Home
Zur Person
Publikationen
Links
Kontakt
Gästebuch
     
 


Zur Geschichte der Fabrikaufsicht bzw. Gewerbeinspektion

Die badische Fabrikinspektion. Arbeiterschutz, Arbeiterverhältnisse und Arbeiterbewegung in Baden 1879 bis 1914 = Forschungen zur oberrheinischen Landesgeschichte Bd. 27. Freiburg Br./ München 1978 (598 S.). (Promotion)

Arbeiterschutz und Fabrikinspektion im Großherogtum Baden von 1879 bis zur Jahrhundertwende. In: Industrielle Pathologie (Hr. Rainer Müller) = Arbeitspapiere des Forschungsschwerpunktes Reproduktionsrisiken, soziale Bewegungen und Sozialpolitik, Universität Bremen, 1984, S. 148 - 158.

125 Jahre Gewerbeaufsicht in Baden Württemberg. Ein Nachruf zum Jubiläum. In: Momente 3/2004 =  Beiträge zur Landeskunde von Baden-Württemberg, S. 26 - 31.


Zur Geschichte der Elektrifizierung des Hochrheins


Perspektiven mit Strom. Rheinfelden /Baden 1994 (Firmengeschichte zum 100-jährigen Bestehen des ersten europäischen Flusskraftwerkes, der Kraftübertragungswerke Rheinfelden AG).

100 Jahre Kraftübertragungswerke Rheinfelden AG. In: StromAnschluss. Vom Kraftwerksbau zur Industriesiedlung = Rheinfelder Geschichtsblätter (RGB) 3/1994, S. 13 - 21.

Technische Revolution in Rheinfelden. Zur Geschichte der Rheinfelder Kraftwerksprojekte. In: Rheinfelder Neujahrsblätter 1995, 51. Jg., Rheinfelden/Schweiz 1995, S. 8 - 31.

Der Streit um die Konzessionierung des Doppelkraftwerks Augst-Wyhlen. Großtechnologie, Interessenvertretung, Verbraucherprotest und Politik. In: Das Markgräflerland Bd. 2/2001, S. 86 - 100.

Die Geschichte der Wald-Elektra 1903 - 1958. In: Stromversorgung am Hochrhein. 75 Jahre Elektro-Innung Waldshut - Bad Säckingen 1927 - 2002. Eggingen 2002.

Kraftübertragungswerke Rheinfelden - Das älteste Flusskraftwerk Europas, in: Das Markgräflerland. Beiträge zu seiner Geschichte und Kultur. Bd. I/2007, S. 49 - 60.

Pioniergeist. 100 Jahre Wasserkraft aus Laufenburg. 100 Jahre Energie vom Hochrhein. Laufenburg/ CH 2008.

100 Jahre Kraftwerk Laufenburg, in: WasserWirtschaft, 98 Jg., 7-8/ 2008, S. 12 - 17.

Das alte und neue Flusskraftwerk in Rheinfelden, in: Vom Jura zum Schwarzwald. Blätter für Heimatkunde und Heimatschutz. Hrsg. von der Fricktalisch -Badischen Vereinigung für Heimatkunde, 83. Jg., 2009, S. 113 - 121.

Die Wasserkraftwerke am Hochrhein, in: Bulletin. Fachzeitschrift und Verbandsinformationen von elctrosuisse und VSE/SEV (Revue spécialisée et informations des associations eletrosuisse) 1910 - 2010. 100 Jahre. Jubiläumsausgabe (Numéro du centenaire). Geschichte der Energie. Trends und Visionen (Histoire de l'énergie. Tendances et visions). 10. September, 9/2010, S. 27 - 33.

Energie- und Industriestadt Rheinfelden. In:Rheinfelden (Baden). Entwicklungen. Hrsg. Vorstand des Vereins Haus Salmegg, Rheinfelden (Baden) 2011, S. 93 - 108.

100 Jahre Doppelkraftwerk Augst-Wyhlen 1912 - 2012, in: Jahresheft 2012. Beiträge zur Heimatgeschichte. 29./30. Jg. 2012/2013. Hrg. Verein für Heimatgeschichte Grenzach-Wyhlen, S. 49 - 63.


Zur Sozialgeschichte am Hochrhein


Communismus in der Kutte. Franz Josef Ritter von Buß und die erste Rede zur Arbeiterfrage in einem deutschen Parlament = Allmende 11/ 1985, S. 60 - 86.

Nollingen - aus der Geschichte der Rheinfelder Muttergemeinde. In: Rheinfelder Neujahrsblätter 43. Jg/ 1987, Rheinfelden/Schweiz 1987, S. 9 - 24.

Die Lager der Fremdarbeiter und Kriegsgefangenen in Rheinfelden. In: Fremd und nicht freiwillig. Zwangsarbeit und Kriegsgefangenenschaft in Rheinfelden-Baden und Umgebung 1940-45 = Rheinfelder Geschichtsblätter (RGB) 2/ 1992, S. 26 - 37.

Der soziale Sprengstoff in neu entstehenden Rheinfelden. Der Streik in der Aluminium Industrie AG 1909. In: Stromanschluss. Vom Kraftwerksbau zur Industriesiedlung 1894 - 1914 = RGB 3/1994, S. 59 - 67.

Leben nach Ordre. Die deutsche Südwestecke unter französischer Besatzung 1945 - 48 in den Lage- und Stimmungsberichten von Friedrich Kuhn. Mit einem biographischen Vorwort von Manfred Bosch = RGB 5/1995.

Straßennamen als Spur in die Rheinfelder Stadtgeschichte = RGB 6/ 1996, S. 8 -17.

Zukunfsängste. Das Leben im Sog der Inflation. In: 1922. Rheinfelden vor 75 Jahren = RGB 7/ 1997, S. 17 - 28.

Verteidigung der Demokratie. Politische Verhältnisse zwischen Krise und Rathenaumord. In: 1922. Rheinfelden vor 75 Jahren = RGB 7/1997, S. 132 - 146.

Sozialeinrichtungen der Chemischen Fabrik Griesheim-Elektron AG. In Wer da weiß Gutes zu tun = RGB 10/ 2000, S. 187 - 196.

100 Jahre im Dienst an Gesundheit und Leben unserer Mitbürger. Festschrift des DRK Ortsvereins Rheinfelden e.V., Rheinfelden 2008.

Das System der innerbetrieblichen Sozialpolitik der Kraftübertragungswerke Rheinfelden. In: Wer das weiß Gutes zu tun. Zur Sozialgeschichte Rheinfeldens bis 1930 = RGB 10/2000, S. 165 - 171.

Die Entwicklung des Sozialen Systems. In: Rheinfelden (Baden). Entwicklungen. Hrsg. Vorstand des Vereins Haus Salmegg, Rheinfelden (Baden) 2011, S. 55 - 65.

Stadtentstehung. In: Rheinfelden (Baden). Entwicklungen. Hrsg. Vorstand des Vereins Haus Salmegg, Rheinfelden (Baden) 2011, S. 13 - 18.


Zur Geschichte des Nationalsozialismus in Rheinfelden


Die Ergebnisse der Wahlen 1929 - 1933. Ein Vergleich. In: Leben unterm Hakenkreuz. Rheinfelden (Baden) 1930 - 1945 = RGB 14, 2010, S. 11 - 19.

Die Jahre 1930 - 1933 im Spiegel von Rheinfelder Presseartikeln. In: Leben unterm Hakenkreuz. Rheinfelden (Baden) 1930 - 1945 = RGB 14, 2010, S. 20 - 37.

Die NS-Zeit in Rheinfelden in Adolf Muschgs Roman "Kinderhochzeit". In: Leben unterm Hakenkreuz. Rheinfelden (Baden) 1930 - 1945 = RGB 14, 2010, S. 309 - 315.

Die Sozialstruktur der Rheinfelder NSDAP. In: Leben unterm Hakenkreuz. Rheinfelden (Baden) 1930 - 1945 = RGB 14, 2010, S. 47 - 55.

Gefährliche Äußerungen und Verhaltensweisen. In: Leben unterm Hakenkreuz. Rheinfelden (Baden) 1930 - 1945 = RGB 14, 2010, S. 180.


Zur Geschichte der französischen Besatzung 1945 - 1949 in Rheinfelden

Die Entstehung der französischen Besatzungszone. In: Leben unter der Trikolore. Rheinfelden (Baden) 1945 - 1949 = RGB 16, 2016, S. 11 - 16.

Die Ströme der Fremdarbeiter und Kriegsgefangenen in die Schweiz vom 21. bis 25. April 1945. In: Leben unter der Trikolore. Rheinfelden (Baden) 1945 - 1949 = RGB 16, 2016, S. 17 - 22.

Der Prozess der Entnazifizierung in den vier Besatzungszonen. Ein Vergleich.
In: Leben unter der Trikolore. Rheinfelden (Baden) 1945 - 1949 = RGB 16, 2016, S.272 - 284.

Entnazifizierung in Rheinfelden. In: Leben unter der Trikolore. Rheinfelden (Baden) 1945 - 1949 = RGB 16, 2016, S. 285 - 310.

Die Wirtschaftspolitik in der französischen Zone. In: Leben unter der Trikolore. Rheinfelden (Baden) 1945 - 1949 = RGB 16, 2016, S. 11 - 16.

Die Degussa Rheinfelden 1945 - 1949. In: Leben unter der Trikolore. rheinfelden (Baden) 1945 - 1949 = RGB 16, 2016, S. 322 - 327.

I.G. Farben, Elektrochemische Werke, Chloberag, Dymnamit Nobel. In: Leben unter der Trikolore. Rheinfelden (Baden) 1945 - 1949 = RGB 16, 2016, S. 332 - 340.

Aluminium Industrie AG Rheinfelden 1945 - 1949. In: Leben unter der Trikolore. Rheinfelden (Baden) 1945 - 1949 = RGB 16, 2016, S. 346 - 353.

Kraftübertragunswerke Rheinfelden - Strom als knappes Gut 1945 - 1949. In: Leben unter der Trikolore. Rheinfelden (Baden) 1945 - 1949 = RGB 16, 2016, S. 354 - 364.

Restitutionen. In: Leben unter der Trikolore. Rheinfelden (Baden) 1945 - 1949 = RGB 16, 2016, S. 365 - 369.

Neuaufbau und -organisation der Gewerkschaften. In: Leben unter der Trikolore. Rheinfelden (Baden) 1945 - 1949 = RGB 16, 2016, S. 370 - 373.

Die Neugestaltung der Parteienlandschaft in Baden. In: Leben unter der Trikolore. Rheinfelden (Baden) 1945 - 1949 = RGB 16, 2016, S. 374 - 376.

Die Gründung des BCSV in Rheinfelden. In: Leben unter der Trikolore. Rheinfelden (Baden) 1945 - 1949 = RGB 16, 2016, S. 377 - 379.

Die Wiedergründung der SP in Rheinfelden. In: Leben unter der Trikolore. rheinfelden (Baden) 1945 - 1949 = RGB 16, 2016, S. 380 - 381.

Etappen der Normalisierung. In: Leben unter der Trikolore. Rheinfelden (Baden) 1945 - 1949 = RGB 16, 2016, S. 402  - 407.



Biographische Beiträge


Baum, Marie. Sozialpolitikerin und Verfolgte des NS-Regimes (1874 - 1964). In: Baden-Württembergische Biographien Bd.I, Stuttgart 1994, S. 9 - 11.

Baum, Marie. In: Baden-Württembergische Portraits. Frauengestalten aus fünf Jahrhunderten. Hrg. Elisabeth Noelle-Neumann. Stuttgart (DVA) 1999, S. 203 - 214.

Bittmann, Karl. Chemiker und Sozialpolitiker (1851 - 1936). In: Badische Biographien NF Bd.I, Stuttgart 1982, S. 58 - 59.

Haas, Prof. Dr. Robert. KWR-Direktor, Energiemanager und erster Ehrenbürger (1869 - 1943). In:  Rheinfelder Biographien 1 = Rheinfelder Geschichtsblätter (RGB) 12, Rheinfelden/ Baden 2004, S. 49 - 55.

Habich, Dr. Karl Ludwig - Ein 1848er Revolutionär (1817 - 1900). In: Rheinfelder Neujahrblätter 58/2002 (RNB), Rheinfelden/Schweiz 2002, S. 117 - 130.

Jaffe, Elisabeth (Else), geb. von. Richthofen, 1. deutsche Fabrikinspektorin (1874 - 1973). In: Badische Biographien NF Bd. II, Stuttgart 1987, S. 149 - 150.

Klingele, Alfred - Der Vorreiter des Bürgerprotestes (1873 - 1947). In: LebensLäufe = Allmende 46/47. 15. Jg., Eggingen 1995, S. 217 - 238.

Meier, Maria - Mörikes Peregrina (1802 - 1865). In: RNB 61/2005, Rheinfelden/ Schweiz 2004, S. 151 - 164.

Struve, Georg von (1844 - 1875) und Heinrich von ( 1812 - ?) - ein polnisch amerikanischer Familienstreit. In: RNB 52/1996, Rheinfelden/ Schweiz, 1995, S. 60 - 73. Georg, der Neffe des badischen Revolutionärs Gustav Struve, ist der eigentliche Pionier der Wasserkraftwerke am Hochrhein.

Struve, Heinrich von - und das Rhein-Sool-Bad (1812 - ?). In: RNB 53/199, Rheinfelden/ Schweiz 1996, S. 99 - 112. Heinrich ist der Bruder des badischen Revolutionärs Gustav Struve. Beide emigrierten in die USA.

Tobler, Dr. Achim - Werksleiter der Aluminium GmbH 1938 - 1945. In:  Rheinfelder Biographien 1 = RGB 12, Rheinfelden/ Baden 2004, S. 169 - 178. Tobler war für den Einsatz von ca. 2900 Kriegsgefangenen und Fremdarbeitern mitverantwortlich.

Tobler, Dr. Achim - Manager der Kriegswirtschaft. In: Täter. Helfer. Trittbrettfahrer. NS-Belastete aus Südbaden, hrsg. von Wolfgang Proske, S. 343 - 354, Gerstetten 2017

Weber, Marianne - Schriftstellerin, Sozialwissenschaftlerin und Politikerin (1870 - 1954). In: Baden-Württembergische Biographien Bd. II, Stuttgart 1999, S. 476 - 479. Marianne ist die Ehefrau des Soziologen Max Weber.


Mitwirkung an Filmen und Fernsehbeiträgen


La Montagne Muette (Der stumme Berg). Un Film de Frédéric Gonseth. Spiel- und Dokumentarfilm zum Schicksal ehemaliger Zwangsarbeiter. Schweiz 1997.

Hitlers Helfer. Über Zwangsarbeit in Schweizer Großfirmen im 2. Weltkrieg. Ein Dokumentarfilm von Frédéric Gonseth und Frank Garbely. Schweiz 1997.

Die Schweiz im Schatten des 3. Reiches. Handel mit Deutschland. SF DRS, 3SAT 1997

Temps présent. L'honneur perdu de la Suisse. Film von Daniel Monnat, SF DRS, Arte 1997.

Auszeichnungen

Anerkennungspreis für Heimatgeschichte des Landes Baden-Württemberg 2011 mit dem Arbeitskreis Geschichte im Verein Haus Salmegg für das Buch "Leben unterm Hakenkreuz. Rheinfelden Baden 1930 - 1945" = Rheinfleder Geschichtsblätter 14, 2010.